Boom Chicka Boom St.Pauli

www.RockabillyHamburg.de

Heute nehmen immer noch Weltstars wie Taylor Swift oder U2 dort auf.
Hier war sie nun, die berühmte Cash Cabin, wo Johnny all seine American Recordings aufnahm, die Ihm zu neuen Ruhm verholfen haben.

June Carters Mutti empfing uns beim Eintreten in das Haus.

 

Überall waren Fotos, Instrumente und sonstiger Besitz von June und Johnny in den Räume verteilt. Man hatte das Gefühl, dass die beiden jede Minute wieder in die Räume eintreten konnten. 

 

 

 

 

Chuck Taylor, der Producer erzählte mir, dass Johnny in seinen Schaukelstuhl MIW (MEN IN WHITE) geschnitten hat, da er nicht mehr der Men In Black sein wollte.

Nachdem man uns das gesamte Anwesen auf einem Golfwagen gezeigt hatte, ging es zurück in die Cabin.
Nachdem man uns das gesamte Anwesen auf einem Golfwagen gezeigt hatte, ging es zurück in die Cabin.

 

 

Zurück im Studio war die Legende da.

Mich begrüßte Fluke als letztes. Groß wie ein Baum, Stimme wie ein Bär. Als er mich dann fragte, wer ich bin und ich antwortete, der Mann mit seinem Geld, war das Eis gebrochen. Von da an wich er nicht mehr von meiner Seite.

 

 

 

 

Seine wunderbare Frau sagte später zu Jacky, dass ich den Clown in ihm erweckt habe. Unschwer auf dem Foto zu erkennen.

 

 

Auch Nashville Bass Legende Dave Roe war nun eingetroffen. Er war eher reserviert und wortkarg. 

 

Na ja, er war eine verdammt coole Socke, der sich mal schnell seinen Bass von Fluke signieren lassen hat.

Nun aber auch Schluß mit Lustig!

Schließlich waren Tom, Stephan, Tex und Juan zum Arbeiten da.

 

Das Video zeigt nun unten, wie es zugehen kann in einem Studio, wo MILLION SELLER produziert werden.

 

Die einen mühen sich, die anderen schauen aufs Handy, andere kaspern und andere wiederum essen Leuten die Chips weg.

 

Tom hatte zu der Zeit eine fette Erkältung und mußte das Aufnehmen durchziehen.

Was aber für mich die Aufnahmen nicht schmälerte.

Einfach mal den Lappen in den Weg schmuggeln, hat keinen Wert.......schaut aber zumindest wichtig aus!
Einfach mal den Lappen in den Weg schmuggeln, hat keinen Wert.......schaut aber zumindest wichtig aus!
Fluke und seine Frau sind über 60 Jahre verheiratet. Sie necken und lieben sich, auch nach dieser langen Zeit!
Fluke und seine Frau sind über 60 Jahre verheiratet. Sie necken und lieben sich, auch nach dieser langen Zeit!
Hier hängt es nun, das allerletzte Foto, welches von Johnny gemacht wurde. Knappe 10 Tage vor seinem Tod.
Hier hängt es nun, das allerletzte Foto, welches von Johnny gemacht wurde. Knappe 10 Tage vor seinem Tod.
Das war er nun, der Tag in der ehrfürchtigen Cash Cabin, wo Johnny Leid, Schmerz, Trauer, Glück und Erfolg erleben durfte. Ich danke Tom, Andy, Stephan, Tex, Jacky, Juan und seiner Frau für diesen unvergesslichen Tag in unserem Leben!
Das war er nun, der Tag in der ehrfürchtigen Cash Cabin, wo Johnny Leid, Schmerz, Trauer, Glück und Erfolg erleben durfte. Ich danke Tom, Andy, Stephan, Tex, Jacky, Juan und seiner Frau für diesen unvergesslichen Tag in unserem Leben!
Bye Bye alte Hütte, irgendwann sehen wir uns Wieder!
Bye Bye alte Hütte, irgendwann sehen wir uns Wieder!